2CV-register.ch
 
 
Zurück


Status eingelöst
Auto 2CV6
ccm 602
Farbe: rouge Vallelunga
Inv.: 1.1.1987
km 13282
Erster Motor: Ja
CH-Stamm-Nummer: 199.606.876
ORGA-Nummer: 3850
Rahmen-Nummer: VF7AZKA 00KA242154
Kontrollschild: GL5331
Standortkanton: GL
Besonderes Einsatzart: regelmässig (Zweitauto)
Extras Steinschlagschutzecken, Alu-Gitter (Original Kunststoffgitter vorhanden), Citroën-Pfeile auf der Motorhaube, Metall-Lampen verchromt, Felgen in Wagenfarbe mit Zierringen, Holzlenkrad (Original vorhanden)
Besitzer Spiess Hugo
8755 Ennenda

1948
Geschichte Im Rahmen der 68er-Bewegung habe ich meine Bubenträume vom Sportwägeli begraben und mich für das Kultauto jener Jahre - den Döschwo - entschieden. Mein erstes Exemplar erstand ich bei der Garage Apollo in Neuchâtel. Das Auto hatte schon über 90'000 km auf dem Tacho, war sichtlich mit dem Pinsel gestrichen und alles andere als wasserdicht. Doch der Wagen machte mich glücklich und die schönen Mädchen rissen sich um eine Mitfahrgelegenheit! Nach und nach wurden es dann sechs 2 CV, die mich und meine Familie durchs Leben begleiteten. Ein paar Jahre diente einer sogar als Zugfahrzeug für einen Kleinwohnwagen Eriba Puck, mit dem wir jeweils zu nachtschlafener Stunde den San Bernardino bezwangen. Als die letzten Döschwos in die Schweiz importiert wurden, ergriff mich Panik. Ich ohne 2 CV? Undenkbar! Obwohl ich noch ein gutgehendes Exemplar hatte, bestellte ich im letzten Moment bei der Garage Enz in Glarus ein Auto auf Vorrat, das noch heute in meinem Besitz ist. Es gab nur noch die Farbe rouge Vallelunga. Ich liess den Wagen vom Fachmann konservieren und stellte ihn in einer trockenen Garage auf Böcke. Erst in den 90er-Jahren nahm ich ihn - nun als Zweitwagen - bei schönem Wetter in Betrieb. Natürlich hoffe ich, dass er mir und meiner Frau noch ein paar Jährchen das Rentnerleben bereichert. In diesem Sinne: Vive la France, vive la 2 CV!